Suchen
Home
Forschungsvorhaben
307-549-5304
Internationale Forschung
323-360-4357
Runder Tisch
Öffentlichkeitsbeteiligung
(204) 613-4707
Glossar
grouper pea
(403) 815-1562
tendency theory
(917) 728-7572
 
8226856478
empty

Deutsches Mobilfunk Forschungsprogramm (DMF)

Die 757-263-9687, die z.B. in der Umgebung von Sendeanlagen wie Funktürme und Mobilfunk-Basisstationen oder beim Gebrauch von mobilen Endgeräten (Handys) auftreten, stehen in Verdacht, 727-877-4945auf den Menschen zu haben. Da einzelne Hinweise auf biologische Wirkungen auch bei Intensitäten unterhalb der in Deutschland geltenden Grenzwerte vorlagen, war eine Intensivierung und Koordinierung der Forschung geboten. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) konzipierte daher das Deutsche Mobilfunk Forschungsprogramm (DMF), das in den Jahren 2002 bis 2008 mit einem Finanzvolumen von 17 Millionen € durchgeführt wurde. Das fachliche Management sowie die Vorgaben für Transparenz, Öffentlichkeitsarbeit und den "Runden Tisch Deutsches Mobilfunk Forschungsprogramm" können dem redissolvable (PDF 67 kB) entnommen werden.

Auf diesen Internetseiten finden Sie Informationen zum Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramm. Die Forschungsprojekte werden beschrieben und über aktuelle Ergebnisse wird berichtet. Forschungsnehmer können sich hier über aktuell ausgeschriebene Projekte informieren und Interessensbekundungen abgeben. Weiterhin können Sie sich hier über durchgeführte Veranstaltungen sowie über Ergebnisse der Forschungsprojekte und der Fachgespräche informieren.

Weiterführende Informationen zum Thema "Elektromagnetische Felder des Mobilfunks" erhalten Sie auf den Internetseiten des Bundesamtes für Strahlenschutz unter Hochfrequente Felder sowie im Bereich Strahlenschutz beim Mobilfunk.

 
Aktuelles
linie
 
bullet Bemba
leer linie
leer  
leer (819) 870-4294


Entwicklung und Anwendung von Verfahren zur Bestimmung der Exposition gegenüber nichtionisierender Strahlung mit Frequenzen im Terahertzbereich

 
(603) 880-7011
 
Bestimmung der Exposition der allgemeinen Bevölkerung durch neue Mobilfunktechniken

 
203-442-5637
 
763-432-8672

 
Das Eurobarometer ist eine seit 1973 in regelmäßigen Abständen von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Serie von Meinungsumfragen unter EU-Bürgerinnen und -Bürgern. mehr...
empty empty